Reiseberichte

Reiseberichte · 23. August 2020
Mit Freunden hatten wir uns auf dem Campingplatz Rüttehof verabredet. Damals, vor 5 Jahren hatten Christoph und ich uns hier kennen gelernt.

Reiseberichte · 09. August 2020
Dieses Wochenende besuchten wir unsere Eltern. Eine Tour de famille sozusagen.

Reiseberichte · 19. Juli 2020
Der Fisetenpass wollte nochmals (ohne Schnee) bezwungen werden

Reiseberichte · 05. Juli 2020
Für ein paar Nacharbeiten trafen wir uns mit Michel. Eine anstrengende aber schöne Wanderung rundeten das Wochenende ab.

Reiseberichte · 28. Juni 2020
Frühmorgens fuhr ich Christoph in den Spital. Er hatte einen Termin wegen seinem Rücken. Ziemlich zugedröhnt musste ich ihn im Wartezimmer abholen, alleine durfte er nicht zum Parkplatz gehen. 😂 Da er so natürlich auch nicht arbeitsfähig war, fuhren wir heute etwas früher ins Wochenende. Ein kurzer Besuch bei meiner Mutter und danach ging es nach Deutschland, wo wir die leeren Gasflaschen tauschen konnten. Anschliessend ging's nach Rhinau an den Rhein. Ruth und Fritz erwarteten uns...

Reiseberichte · 21. Juni 2020
Das verschobene Männerweekend wurde nachgeholt. Ralph und Christoph fuhren mit dem Wohnmobil zusammen nach Locarno.

Reiseberichte · 14. Juni 2020
Diese Woche hatte Christoph seine Wochenendplanung spontan umgeworfen. Das Männerweekend wurde wegen dem schlechtem Wetter verschoben. Dafür fuhr er zu Michel um den Batterieumbau zu machen. Ich fuhr wie geplant in die Bergruh.

Reiseberichte · 07. Juni 2020
Unser Kroatien-Urlaub fand dank Corona-Massnahmen nicht statt. Wir machten notgedrungen das Beste aus der Lage und erkundeten die Schweiz.

Reiseberichte · 20. April 2020
Dieses Wochenende befreiten wir unser Wohnmobil trotz Corona vom Staubmäntelchen. Wir konnten nach 2,5 Monaten endlich mein Fahrrad beim Händler abholen.

Reiseberichte · 22. März 2020
Die ganze Welt hält den Atem an. Die Welt dreht sich in diesen Tagen gefühlt etwas langsamer. Nach dem Lockdown ist klar, dass unsere Ausfahrten mit dem Wohnmobil gestrichen sind. Solange es keinen Hausarrest gibt, können wir wenigstens in die Bergruh fahren. Dort sind wir ab von jeglicher Zivilisation und brauchen uns nicht zu langweilen. Ab in die Bergruh

Mehr anzeigen