· 

Das Wohnmobil reaktivieren

Es fühlt sich wie eine Ewigkeit an seit wir zum letzten Mal mit dem Wohnmobil unterwegs waren. 

Ginger und ich fuhren wieder mit dem Zug zu Christoph ins Geschäft. Von da ging's direkt mit dem Wohnmobil nach Willisau. Der Stellplatz war bei unserer Ankunft schon ziemlich voll. Bei einem kurzen Spaziergang durchs Dorf holten wir uns ein frisches Brot fürs Frühstück.

Am Samstag Mittag trafen wir uns mit Michaela und Michel und fuhren gemeinsam zur Alphorn Alp. Auf dem Stellplatz gab es ein Wohnmobil Dinner. Das Restaurant ist geschlossen, doch man konnte aus der Karte bestellen, was einem dann direkt ins Wohnmobil geliefert wurde. Das Essen war super, der Service top.

Nervig waren einzig einige Besucher, die sich aufführten, als ob sie alleine auf dem Platz wären. Bis in den frühen Morgen dröhnte immer wieder laute Musik über den Platz. Ich wusste mir mit Oropax zu helfen.

Für Sonntag hatten wir ebenfalls das Frühstück bestellt. Komplett mit Speck und Spiegelei auf Rechauds gebraten. 

Stellplatz Ahorn Alp, Eriswil

Kiesplatz/Wiese neben Parkplatz, offiziell 4 Plätze, aktuell ein Vielfaches davon, gutes Essen

CHF 18/Nacht, keinerlei Versorgung,, Grillstellen, Restaurant, WC und Duschen

Koordinaten: 47.047355, 7.870336 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0