· 

Bergruh - Die Untermieter sind zurück

Der Sommer ist vorbei. Wir waren viel zu lange nicht hier. Das haben anscheinend auch die Mäuse registriert. Sie hielten wieder Einzug und schlugen sich die Mägen an Christophs Konfitüre voll. Eine Kriegserklärung. 😉 

Die 12V-Elektroinstallation wurde verbessert. Die wichtigsten Leitungen wurden durch neue Kabel mit einem dickeren Querschnitt ersetzt. Der neue Sicherungskasten und der Batteriecomputer sind verbaut. Auch im Wohnzimmer sind neue Kabelkanäle verlegt.

Der hässliche Spalt in der Badezimmerwand ist endlich ausgefüllt. Der Duschkopfhalter ist gekürzt und montiert. Die Dusche hat einen Deckel bekommen, sodass da drüber nun wenig Genutztes verstaut werden kann.

Am Samstag besuchten wir den Herbstmarkt in Rheinfelden. Das Wetter blieb trocken und der Besucheransturm hielt sich in Grenzen, was sehr angenehm war. Am Sonntag wurden wir von Benny zum Brunch eingeladen. Dieser zog sich dann bis in den frühen Abend.

Christoph fuhr am Montagmorgen direkt von der Bergruh zur Arbeit. Ich blieb noch bis Dienstag und kämpfte weiter gegen die Mäuse. Ich hatte die glorreiche Idee, dass ich die gefangenen Mäuse in einem Eimer bis zum nächsten Morgen "zwischenlagern" könnte. Die bereits eingefangenen Mäuse fanden die Idee wohl nicht so gut und knabberten sich allen ernstes durch das Gitter! 😳 Insgesamt habe ich 14 Mäuse eingefangen, 5 sind getürmt und die restlichen 9 Stück wurden weit entfernt ausgesetzt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0