· 

Bergruh - Kleine Überraschungen

Meine freien Tage hab ich diese Woche nochmals genutzt und bin am Mittwoch abermals alleine in die Bergruh gefahren. Den Altweibersommer geniessen und nutzen. Christoph kam am Freitag Abend nach.

Dieses Mal hab ich mich dem Garten angenommen. Die Gartenwege vom Unkraut befreien. Dabei kam die eine oder andere Überraschung zu Tage. Da auch der Garten jahrzehntelang vernachlässigt wurde, kamen unter dem Unkraut und der Wiese ganze Reihen von Gartenplatten hervor. 

Im Badezimmer/Geräteschuppen gings ein wenig weiter. Alles vorbereiten, bevor der neue Fussboden verlegt wird. Ich hab die Stromleitungen gezogen. Eine alte Laterne hab ich mit Strom ausgestattet. Ist aber noch nicht ganz fertig.

Über das Lavabo freu ich mich ganz besonders. Ich hab es im Netz gebraucht geschossen. Es ist wirklich winzig, gerade mal 36cm breit. Perfekt für den kleinen Raum.

Auch mit der neuen Toilette geht's voran, aber Bilder davon gibt es erst, wenn sie fertig ist. 

Die Zeit war mal wieder viel zu kurz. Ich könnte ewig hier oben bleiben...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0