· 

Zeit für die Waage

Wie ihr sicherlich mitbekommen habt, ist es uns sehr wichtig mit dem Wohnmobil nicht überladen zu sein. Einmal mehr sind wir auf die Waage gefahren. 

Dieses Mal wegen den neuen Fahrrädern an Bord. Wie erwartet waren wir etwas zu schwer: 3550kg

Die ersten 20kg abzuspecken war einfach: wir hatten zwei zusätzliche Wasserkanister dabei. In der Küche ging's beherzt durch die Dosenware, eine Kleinigkeit hier, etwas anderes da. Zuhause auf der Waage zeigte sich der Erfolg: 64kg sind draussen.

 

Es sollte nicht unterschätzt werden: ganz schnell können viele Kleinigkeiten zu einer Überladung führen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0