· 

Das Hymer-Museum

Wieder stand eine jährliche Dichtigkeitsprüfungan, dieses Mal bei meinem Wohnmobil. Dank dem Zürcher Sächseläuten hatten wir ein verlängertes Wochenende. 

Am Tag vor der Abreise führte ich gleich den äusseren Frühlingsputz durch und liess die Sommerräder aufziehen. Ich holte Christoph zuhause ab und wir fuhren auf direktem Weg zum Stellplatz nach Heiligenberg.

Das Wetter lud zu einem kleinen Spaziergang durch den Kurort ein. Wir gönnten uns für später Bienenstich und Mohnschnecke. Wir entschieden uns beim Italiener neben dem Stellplatz essen zu gehen. Es war richtig lecker.

Nach dem obligaten, ausführlichen Frühstück ging's mit Zwischenstopps weiter nach Bad Waldsee zum Erwin Hymer Museum. Christoph war vor zwei Jahren hier, war aber gerne bereit mit mir nochmal herzukommen. 

Es gibt zwar nicht sehr viele Wohnwagen oder Wohnmobile zu sehen, aber was da steht, ist wirklich sehenswert. Am meisten begeistert hat mich das alte, englische Wohnmobil.

Anschliessend fuhren wir zu den Zielfinger Seen. Christoph setzte sich durch und "quetschte" sich zwischen andere Wohnmobile in die erste Reihe, obwohl hinten alles frei war. Er sollte allerdings recht behalten, denn wir hatten einen tollen Ausblick auf See, Vögel und Fischer. Tieffliegenden Gänse, die knapp über unseren Köpfen über den Platz flogen. 

Am Sonntag spazierten wir um einen der kleinen Baggerseen. Aber das Wetter war leider nicht mehr so schön, wie am Samstag. 

Nach dem obligaten Frühstück fuhren wir zu Burmeister für die Dichtigkeitsprüfung. Wir nutzten die Zeit und schlenderten durch die Ausstellung. Dabei hab ich in einem Fendt-Wohnwagen meine Dusche gefunden. Das wär war für mich! 


Die Dichtigkeitsprüfung war übrigens erfolgreich: Die zwei grossen Klappen der Heckgarage sind nass. Sie werden bei Gelegenheit durch neue ersetzt. Der Rest ist glücklicherweise trocken. 

Stellplatz in Heiligenberg

Ruhig, mitten im Kurort, leicht schräge SP. 

€5/Nacht, Entsorgung kostenlos (kein Bodeneinlass), Frischwasser kostenpflichtig, kein Strom

Koordinaten: 47°49.130 E9°18.809

Stellplatz Zielfinger Seen in Mengen

Ruhig, am See gelegen. Grosszügige Stellplätze. Teilweise mit direktem Blick auf den See.

 €12,00/Nacht, Entsorgung kostenlos, Frischwasser und Strom kostenpflichtig

Koordinaten: N48°01.852  E9°16.957

Kommentar schreiben

Kommentare: 0