· 

Hackbällchen Toskana

Uuuunglaublich lecker! Und in der schwedischen Version sehr schnell zubereitet.¬†ūüėÉ

 

 

 

 

 

Rezept reicht f√ľr 4¬†Personen

Schwierigkeit: einfach

Zeit: Zubereitung 15 Minuten, Backen 30 Minuten

 

500gr      Hackbällchen, zum Beispiel aus dem schwedischen Möbelhaus

250ml     Halbrahm

1 - 2Stk   Mozarella

2 EL         Tomatenmark

150gr      Dosentomaten, geschält und gehackt

1 Stk ¬† ¬† ¬† Zwiebel, gew√ľrfelt

2 Stk       Knoblauchzehen

Gew√ľrze: Paprika, Pfeffer, Salz, Kr√§uter der Provence

 

Wenn¬†die verwendeten Hackb√§llchen vorgebacken sind, kann man sie direkt in die Auflaufform geben, ansonsten sollte man sie in der Bratpfanne erst anbraten.¬†Zwiebel und Knoblauch klein hacken¬†und in √Ėl anbraten. Die Dosentomaten und das¬†Tomatenmark¬†hinzuf√ľgen und aufkochen. Nach Belieben w√ľrzen. Zum Schluss die Sahne dazu geben.¬†

Die Tomatensosse √ľber die Hackb√§llchen giessen. Den Mozzarella in Scheiben schneiden und √ľber die Hackb√§llchen verteilen. Die Hackb√§llchen¬†im¬†vorgeheizten Ofen bei 190¬į etwa 30¬†Minuten √ľberbacken, bis der Mozarella Farbe bekommen hat.

Omnia

Im Omnia hat nur etwa die Hälfte bis 2/3 der Menge platz. Die Hackbällchen mit der Tomatensosse mischen und dann in den Omnia geben. Bei voller Flamme* etwa 30 Minuten backen.

 

*hängt von der Leistung des Gasherds ab (meiner ist leider ziemlich schwach)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0