· 

Bergruh - Baum fääääällt

Heute ging es einen grossen Schritt weiter: die Förster fällten die beiden riesigen Schwarzföhren und einiges anderes.

Um 8 Uhr sollte es losgehen, doch als ich kurz vor acht ankam, waren die fünf Waldarbeiter bereits mitten bei der Arbeit. Die eindrücklichen Bäume wurden vom Haus weg gezogen, denn sie wollten auf keinen Fall das neue Dach mitfinanzieren. Ganz gezielt und präzise fielen die Bäume in kürzester Zeit. Eigentlich schade 😉

Entlang des Waldrandes wurde bei der Gelegenheit auch etwas Ordnung gemacht, was den Effekt hat, dass mehr Licht durch's Wohnzimmerfenster dringt. Ebenso mussten die grosse Esche unterhalb und der hässliche Tuja weichen. 

Das Ster Brennholz war zügig verstaut. War ein gutes Fitnesstraining 👍 Habe gleich noch ein Ster bestellt, denn ich hab noch leere Regale.


Die fleissigen Forstwarte: Forstbetrieb oberer Hauenstein

Kommentar schreiben

Kommentare: 0