Ausgegraben: etwas Altes

Ich┬átrug seit Jahren einen Activity Tracker. Als Sportskanone braucht man sowas.┬á­čśëDoch nun fing mein Daumen an zu schmerzen und die Vermutung lag nahe, dass die Strahlung des Trackers vielleicht ein Ausl├Âser sein k├Ânnte. Also mal weg damit. Nun hatte ich jedoch┬ádas Problem, dass mir die Uhr fehlte. Irgendwo w├╝rde┬ábestimmt eine alte Uhr rumliegen. Gefunden hab ich ein Jubil├Ąumsgeschenk vom Stief-Grossvater von 1971. Ein Chronometer von Girard-Perregaux. Schlichtes, zeitloses Design.┬áF├╝r ihr Alter sieht sie sehr sch├Ân aus. Vermutlich wurde sie nicht oft getragen. Ein sch├Ânes Lederarmband fehlt ihr noch.

 

Sie┬áh├Ątte eine Revision n├Âtig. Innert 24h geht sie rund 45 Minuten vor. Das heisst, ich muss sie jeden Morgen neu stellen. Es mag komisch klingen, aber ich mag das. Sie passt perfekt zu mir. Die Uhr ist ungeduldig, "jufflet" und nimmt's deshalb nicht so genau! Passt doch wie Arsch auf Eimer!┬á­čśé

Kommentar schreiben

Kommentare: 0