Vorführtermin

Endlich. Vorführtermin beim Strassenverkehrsamt für die Erstzulassung. Hui, was war ich nervös...

 

"Bitte reihen Sie sich in Bahn B ein und warten Sie, bis sie aufgerufen werden". Ja nee, is klar! Bahn B ist nur für Fahrzeuge bis 2,5m Höhe geeignet. "Dann warten Sie einfach ganz hinten, der Experte lotst Sie". Es geht doch nichts über eine seriöse Planung im Vorfeld. Aber egal. Der Experte war sehr nett. Die Laune war gut. Wir lachten viel. Die Prüfung selber war schnell erledigt, alles gut. Leergewicht mit vollem Dieseltank liegt bei 2960kg. Das viele Zubehör rächt sich auf der Waage. 

 


Nun hiess es warten, bis mir der Fahrzeugausweis ausgehändigt wurde. Es gab Systemprobleme. Die Schlange in der Wartehalle war laaaang. Wenigstens musste ich mir da nicht auch die Beine in den Bauch stehen. Kurz vor 16 Uhr (Feierabend) durfte ich den grauen Lappen entgegennehmen.

 

Zuhause fiel mir auf, dass man vergessen hatte die Anhängelast einzutragen.  Nachvollziehbar, bei dem ganzen Trubel der herrschte. Nach einem kurzen Telefonat konnte ich den korrekten Fahrzeugausweis ganz unbürokratisch (!) an der Information abholen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0