Leben im Wohnwagen

An mir ist eine Fahrende verloren gegangen. Ich bin in meinem Leben seit meiner Geburt bis heute 24x umgezogen. Gut, inzwischen bin ich 40, trotzdem eine beachtliche Leistung. Doch dieses Mal zog es mich hinaus. Ich hatte die Schnauze voll von trampelden Nachbarn über mir, lauter Musik und wilden Parties. Klar, ich war auch mal jung. Heute nervt's mich trotzdem. Dass ich dagegen natürlich nichts unternehmen kann, muss nicht bedeuten, dass ich nichts unternehmen kann. Kurzerhand hab ich mir einen Lagerraum für Möbel und Co. gesucht und fuhr meinen Wohnwagen auf Hernach. Ein ruhiger Fleck. Bauernhofcamping. Etwas windig, dafür über der Nebelgrenze. Unkompliziert. Reduziert.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0